Kulturverein
Alte Kirche Bürgeln e.V.

Heiraten in der Alten Kirche Bürgeln

Am 31.07.2020 unterzeichneten Bürgermeister Dr. Jens Ried und die Erste Beigeordnete Christa Weckesser von Seiten der Gemeinde, sowie Dr. Kurt Bunke und Carsten Freichel für den Vorstand des Kulturvereins eine Vereinbarung für die Nutzung der Alten Kirche Bürgeln als Trauraum. Somit ist es ab dem Sommer 2021 möglich, bei uns standesamtliche Eheschließungen vornehmen zu können und die erste Trauung findet am 10.07.2021 statt.


Die Alte Kirche kann die modernen Ansprüche an einen Veranstaltungsraum für eine standesamtliche Trauung bestens erfüllen und bietet gleichzeitig eine stimmungsvolle Kulisse für traumhaft schöne Fotos des Hochzeitspaares und der geladenen Gesellschaft. Die Grundfarben des Innenraumes sind seit der Renovierung in schlichten grau-tönen gehalten.


Unser Kirchgarten kann gerne auch für den anschließenden Sektempfang genutzt werden. Die Alte Kirche Bürgeln verfügt über Kühlschränke und folgende Getränke können für Ihre Gäste erworben werden: Wasser still/ spritzig, Apfelsaftschorle, Cola, Fanta, Sprite, Orangensaft, sowie natürlich verschiedene Sorten Sekt und Prosecco. Bitte sprechen Sie uns für für nähere Details an! Weitere Informationen gibt es unter dem Punkt "Sektempfang" weiter unten auf dieser Seite!

Gerne können wir auch Stehtische sowie bis zu 150 Sektgläser bereitstellen, sogar der Aufbau einer kleinen Candybar durch uns ist möglich.


Wir freuen uns, wenn Sie sich für unseren Trau(m)ort entscheiden! 


Hochzeits-Termine für das Jahr 2023 

Pro Jahr werden zunächst 9 Termine (Freitags und Samstags) angeboten, in der Regel in den typischen Hochzeitsmonaten Mai bis September. Bitte sprechen Sie das Standesamt in Cölbe an!

Folgende Termine sind für das Jahr 2022 geplant:
Im Mai: Samstag, 13.05.
Im Juni: Freitag, 23.06. sowie Samstag, 24.06.
Im Juli: Samstag, 08.07. sowie Samstag, 15.07.
Im August: Samstag, 19.08. sowie Samstag, 26.08.
Im September: Samstag, 09.09. (nur Vormittags)

Wenn Sie in unserer Kirche standesamtlich heiraten möchten, wenden Sie sich bitte an das zuständige Standesamt in Cölbe unter standesamt@coelbe.de oder unter 06421/985021. Hier erfahren Sie alles über die Voraussetzungen für eine Hochzeit, welche Unterlagen Sie benötigen und auch welche Termine noch frei sind.

Eine standesamtliche Trauung kann übrigens im Standesamt Ihrer Wahl stattfinden und muss nicht im Wohnsitz von einem der Ehepartner liegen. Somit ist unsere wunderschöne Kirche auch für auswärtige zugänglich.


Freie Trauung

Die Freie Trauung ist aktuell in in aller Munde und mit einem Anteil von ca. 15-30% aller Hochzeiten sehr beliebt. Hier kann ganz frei eine individuelle Zeremonie nach den Wünschen des Brautpaares gewählt werden und die Rede des freien Trauredners ist in der Regel genau auf das Brautpaar zugeschnitten. 

Eine Freie Trauung bietet dem Brautpaar den größten Handlungsspielraum. Die Zeremonie kann sogar mehrsprachig oder ganz in einer anderen Sprache durchgeführt werden. Auch Rituale von anderen Kulturen lassen sich problemlos in den Ablauf integrieren.

Auch für den Einzug der Brautleute gibt es keine Grenzen: Ob Rockmusik, eine eingespielte Choreographie oder der Einmarsch im Ententanz, alles ist möglich. Showeinlagen oder Reden des Hochzeitspaares oder der Gäste können hier ebenso eingebunden werden wie der Vortrag eines Gedichts oder einer (gemeinsamen) Geschichte. Das Brautpaar muss sich nicht nach dem festen Schema einer kirchlichen oder standesamtlichen Trauung richten und die eigene Geschichte mit Ihren Höhen und Tiefen rückt ins Zentrum der Zeremonie.

Ein weiterer großer Vorteil der Freien Trauung ist die Flexibilität hinsichtlich des Zeitpunktes: sowohl der Wochentag, als auch die Uhrzeit können individuell ausgewählt werden, man muss sich hier nicht an Vorgaben halten.

Es gilt allerdings zu beachten, dass eine Freie Trauung nicht die rechtskräftige standesamtliche Eheschließung ersetzt! Auch die Kombination aus einer Freien Trauung und einer Standesamtlichen Trauung ist nicht möglich!

Wir freuen uns, wenn Sie die Alte Kirche Bürgeln für Ihre Freie Trauung anmieten! 
Kontaktieren Sie uns: anfragen@alte-kirche-buergeln.de


Erneuerung des Eheversprechens

Die Erneuerung des Eheversprechens ist gerade in Amerika eine beliebte Tradition und wird als "Renewal of Vows" (Erneuerung der Gelübde) bezeichnet. Auch in Deutschlang ist sie, ebenso wie die Freie Trauung, in den letzten Jahren immer beliebter geworden und gilt als romantisches Zeichen, dass man bereits einige Ehejahre miteinander verbracht hat und die Entscheidung für die Ehe (und letztlich den Partner) goldrichtig war!

Es muss hierbei allerdings keinen besonderen Grund geben, auch wenn oft bspw. die Rosenhochzeit (10. Hochzeitstag) oder die Silberhochzeit (25 Ehejahre) als Anlass gewählt wird. Oft ist auch eine überstandene Trennung, die wiedergefundene Liebe oder die Überwindung einer schweren Krankheit der Hintergrund der Erneuerung des Eheversprechens. 

Wie bei der Freien Trauung gibt es auch hier kaum Vorgaben oder Regeln zu beachten: Die erneute Liebeserklärung kann so gestaltet werden, wie das Brautpaar es immer wollte: Ob ganz romantisch nur zu zweit oder auch als Teil einer ganz großen Party, die bei der richtigen Hochzeit aus bestimmten Gründen nicht stattfinden konnte, das Brautpaar kann frei entscheiden.

Die Alte Kirche eignet sich besonders für die Erneuerung des Eheversprechens, war sie doch lange Zeit einer der zentralen Orte in Bürgeln: Ob Erinnerungen an die Firmung, die Konfirmation, die eigene Hochzeit oder das Kennenlernen auf einer der zahlreichen Veranstaltungen und Feste, viele haben einen ganz besonderen Bezug zu unserem wunderschönen Denkmal und möchten Sie daher als Wunschort auswählen! 

Viele Bürgelner haben sich jahrzehntelang eine Hochzeit in der Alten Kirche gewünscht, dies war aber sehr lange nicht (oder nur vereinzelt) möglich und so mussten die Meisten auf eine andere Location ausweichen. Auch hier können wir erfreulicherweise dem Wunsch nachkommen und die Alte Kirche für die Erneuerung des Ehegelübdes zur Verfügung stellen.

Die Alte Kirche in Bürgeln kann, als entweihte Kirche, auch für die Erneuerung des Eheversprechens angemietet werden! 
Kontaktieren Sie uns: anfragen@alte-kirche-buergeln.de


Sanitäre Anlagen

Als kleine Dorfkirche verfügt die Alte Kirche Bürgeln leider weder über einen Wasseranschluss, noch über eine Toilettenanlage. 

Derzeit können in Ausnahmefällen die Toiletten der angrenzenden Grundschule benutzt werden. Zu unserer Freude plant der Landkreis Marburg-Biedenkopf eine Erweiterung dieser Schule. Im Rahmen dieser Erweiterung sollen auch neue sanitäre Anlagen gebaut werden, die bei den Veranstaltungen von unseren Gästen benutzt werden können. 

Somit wird das für uns größte Problem, welches größeren Veranstaltungen immer entgegenstand, endgültig gelöst. Wann die Bauarbeiten starten, ist aber (auch wegen der Corona-Pandemie) noch ungewiss.


Parken

Als Parkraum bei Veranstaltungen soll der etwa 400 Meter entfernte Parkplatz an der Mehrzweckhalle dienen. Damit soll vermieden werden, dass Besucher die sowieso engen Straßen rund um die Kirche zuparken. Als weitere Parkmöglichkeit stehen auch am Bahnhaltepunkt Bürgeln einige wenige Parkplätze zur Verfügung.

Wir möchten alle unsere Besucher bitten, Rücksicht auf die Anwohner zu nehmen und keine Einfahrten zu blockieren. 

Bitte beachten Sie, dass die Zufahrtstrasse "An der Alten Kirch" eine Sackgasse ist und keine Wendemöglichkeit besteht!


Sektempfang

Timing
Der Sektempfang wird traditionell im unmittelbaren Anschluss an die Trauung geplant. Hier hat das Brautpaar dann auch genügend Zeit, sich beglückwünschen zu lassen und alle Gäste (auch die Überraschungsgäste) in Ruhe zu begrüßen.

Der große Vorteil eines Sektempfangs in unserem Kirchgarten ist, dass die Hochzeitsgäste nicht zuerst durstig bis zur Feierlocation fahren müssen und auch die anwesenden Arbeitskollegen, Nachbarn, Feuerwehrkameraden oder andere Vereinsmitglieder auf das frisch vermählte Brautpaar anstoßen können und so die Feierlichkeiten entspannt eingeleitet werden können.

Gerne können im Kirchgarten mehrere Stehtische mit weißen Hussen aufgestellt werden. Diese gehören heute eigentlich schon zur Grundausstattung eines jeden Sektempfangs, damit die Sektgläser nicht auf dem Boden abgestellt werden müssen und womöglich kaputt gehen. Gerade am Tag der Hochzeit sollte hier das Verletzungsrisiko minimiert werden und auch ein jeder hat mit Sicherheit das alte Sprichwort „Glück und Glas, wie leicht bricht das“ im Ohr.

Die Stehtische sind übrigens nicht nur praktisch zum Abstellen von Gläsern, sondern dienen auch der Kontaktaufnahme der Hochzeitsgäste untereinander, die sich oft nicht oder nur kaum kennen. Oft entwickeln sich an den Stehtischen erste zwanglose Gespräche zwischen den einzelnen Familien, Nachbarn, Freunden, Arbeitskollegen und sonstigen Gästen.

Getränke
Vor allem in den typischen Hochzeitsmonaten Mai bis September ist, nicht zuletzt wegen der Erderwärmung, eher mit warmem bis heißem Wetter zu rechnen, so dass neben dem klassischen Sekt oder Prosecco auch gerne mal ein kühles Wasser als Durstlöscher gewählt wird. Für die Autofahrer ist in der Alten Kirche Bürgeln neben Wasser selbstverständlich auch gekühlter Orangensaft vorrätig, mit dem auch Mimosa-Liebhaber ganz auf ihre Kosten kommen.

Auch wenn Softdrinks wie Fanta, Sprite und Cola bei einem Sektempfang eher ungewöhnlich sind, können wir diese gerne auch als Highlight für die kleineren Gäste vorhalten. Aus Erfahrung wissen wir, dass diese sich sehr darüber freuen.

Die Säfte, Softdrinks und Wasser werden übrigens in kleinen Mehrwegflaschen aus Glas bereitgestellt, so dass Gläser nicht unbedingt notwendig sind und auch dem Umweltaspekt Rechnung getragen werden kann. Der Vorteil an den kleinen Flaschen ist, dass keine großen Flaschen geöffnet werden müssen, die am Ende oft weggeschüttet werden müssen.

Das Team der Alten Kirche Bürgeln stellt Ihnen gerne zwei Kühlschränke mit gekühlten Getränken zur Verfügung, die moderaten Preise können Sie unserer aktuellen Preisliste entnehmen. Der selbst organisierte Sektempfang ist zwar etwas günstiger, aber auch stressiger und zeitintensiver bei der Vor- und Nachbereitung.

Gläser
Da einfache Plastikbecher nicht nur aus Umweltschutzgründen tabu sind, können durch uns auch bis zu 150 Sektgläser preisgünstig für den Sektempfang bereitgestellt werden. Diese werden von uns angeliefert, nach dem Sektempfang wieder abgeholt und durch uns gereinigt. Bitte denken Sie daran, dass es in der Alten Kirche keinen Wasseranschluss gibt, weshalb eher ein paar Gläser zu viel als zu wenig bereitgestellt werden sollten. Oft stehen einige unerwartete Gäste vor der Tür und der ein oder andere nimmt sich auch ein zweites (frisches) Glas. Es wäre sehr schlecht für die Stimmung, wenn zwar noch Sekt vorhanden ist, aber keine frischen Gläser mehr vorhanden wären.

Servicekräfte
Auf jeden Fall benötigt ihr 1-2 Helfer, die den Sektempfang während der Trauung vorbereiten. Die Servicekräfte müssen vor dem Auszug der Brautleute die Gläser mit Sekt und Saft befüllen und auch während des Empfangs für den Ausschank verantwortlich sein. Hinterher müssen die benutzen Gläser, leere Flaschen und Stehtische zurück in die Alte Kirche geräumt werden. Die ausgeliehenen Sektgläser von uns müssen nicht gespült werden, dies übernehmen wir, ebenso die Rückgabe der Mehrwegflaschen und die Entsorgung der Sektflaschen.

Sollten Sie Bedarf an Servicekräften für den Sektempfang haben, damit alle Familienmitglieder und Freunde an der Trauung und dem Sektempfang teilnehmen können, können diese gerne durch uns vermittelt werden. Sprechen Sie uns hierzu gerne an!

Dauer
Der Sektempfang sollte nicht zu knapp in den Tagesplan einkalkuliert werden, da dies sonst nicht nur Stress, sondern meist auch in einem Verzug endet, den man kaum mehr aufholen kann. Bedenken Sie, dass es einige Zeit in Anspruch nimmt, bis alle Gäste gratuliert haben und jeder wenigstens ein Gläschen Sekt bekommen und ausgetrunken hat.

Häufig werden beim Sektempfang bereits die ersten kleinen Überraschungen von den Gästen geplant, bspw. Baumstamm sägen, ein Herz aus einem Bettlaken ausschneiden oder Hochzeitstauben steigen lassen. Auch werden gerne musikalische Auftritte im Anschluss an die Trauung vorbereitet oder erste Reden gehalten.

Auch unser Kirchgarten sowie die Alte Kirche selbst werden häufig als Hintergrundmotiv für ein erstes Fotoshooting genutzt, auch hierfür sollte etwas Zeit eingeplant werden.

Da sich der Sektempfang nach ca. 1,5 Stunden für die Gäste in die Länge zieht und diese anfangen, auf die Uhr zu schauen, haben wir diese Zeitspanne als Maximum für die Nutzung des Kirchgartens vorgesehen und bitten Sie, diese Zeit nicht zu überziehen. Gelegentlich finden im Anschluss an eine Trauung noch eine weitere Veranstaltung oder eine weitere Trauung statt.

Feier
Sollte im Anschluss an den Sektempfang noch eine Feier stattfinden, planen Sie bitte genug Zeit ein, bis die Gäste an der neuen Location eingetroffen sind. Oft wird auch die Maximalgeschwindigkeit des Hochzeitsautos überschätzt, da möglichst auch der Blumenschmuck, die Blechdosen und sonstige Dekoration am Auto die Fahrt zur Feierlocation überstehen sollte, was oft nur mit einer reduzierten Reisegeschwindigkeit möglich ist. 



Die Alte Kirche Bürgeln als Standesamt in der Presse

"Ja-Wort in stimmungsvollem Ambiente" (Zeitungsartikel OP vom 05.08.2020)




Sobald es hierzu nähere Informationen gibt, werden diese an dieser Stelle veröffentlicht.

 
 
 
 
E-Mail
Infos